Zur Geschichte der Car-Pro® Akademie GmbH

Ihr kompetenter Trainer und Geschäftsführer - Frank Liske

Das erste Mal mit 7 Jahren selbst hinterm Steuer gesessen. Damals hat noch der linke Fuß des Vaters im Octavia die Geschwindigkeit bestimmt. Später ging es weiter auf 2 motorisierten Rädern: mit 12 Jahren auf dem Moped durchs Gelände - später dann im Rahmen der Gesellschaft für Sport und Technik auch zu Wettkämpfen. Das Interesse am Motorsport lockte immer wieder zu Events an Sachsenring, Lausitzring, Autodrom Brünn und Most. Nach vielen Jahren des eigenen Lernens veranstaltet Frank seit 1997 Events zum Thema Fahrsicherheit. Ab dem Jahre 2003 führt der ausgebildete DVR-Fahrsicherheitstrainer Fahrsicherheitstrainings nach den Richtlinien des Deutschen Verkehrs-Sicherheitsrates durch. Was anfangs im kleinen Rahmen als Hobby begann, ist über die Jahre sehr aktiv zu einem vielfältigen Angebot mit professionellen Trainings für Kunden in Deutschland, Polen und Tschechien ausgebaut worden.

Für die Jahre 2015 bis 2018 wurde Frank Liske in den Ausschuss des Deutschen Verkehrssicherheitsrates e. V. "Junge Kraftfahrer" (DVR-Vorstandsausschuss) gewählt. Derartige Positionen werden ehrenamtlich begleitet und setzen voraus, dass "hier der Sachverstand der Mitglieder direkt in Stellungnahmen, Maßnahmen und Programme einfließen kann".

Ihre kompetente Trainerin: Iva Liske

Als mit der Zeit der Teilnehmeransturm auf unsere Fahrerschulungen nicht mehr von einer Person abgearbeitet werden konnte, verstärkte seit 2007 Iva Liske unser Team als Trainerin. Damals begann Sie mit Ihrer Ausbildung zur Instruktorin für Car-Pro® Safety-Trainings. 2009 hat sie ihre Qualifikation als PKW-Fahrsicherheitstrainerin nach den Richtlinien des Deutschen Verkehrssicherheitsrates abgeschlossen. Heute ist sie erfolgreiche Car-Pro® - Trainerin. Gerade für manche weibliche Teilnehmer ist es ab und zu ganz angenehm, auch eine weibliche Trainerin als Ansprechpartnerin zu haben. Diesem Wunsch können wir mit Iva gern entsprechen! Selbstverständlich gehören auch bei Iva das Driften und das schnelle Fahren auf der Rennstrecke zu den Tätigkeiten, die man gern schon mal selbst ausübt.

Unser Nachwuchstalent: Claudia Liske

Claudia verstärkt unser Team seit 2010. Im Dezember 2011 - eine Woche nach ihrem 18. Geburtstag - hat sie die Prüfung als wahrscheinlich bundesweit jüngste Trainerin / Moderatorin nach den Richtlinien des Deutschen Verkehrssicherheitsrates bestanden. Selbst fährt sie seit dem 6. Lebensjahr Auto. Mit dem Erwerb des Führerscheins mit 17 sammelte sie seit 2010 erste eigene Fahrerfahrungen im realen Straßenverkehr. Fahrdynamisch geht´s bei Claudia richtig zur Sache - egal, ob beim Driften oder im Hochgeschwindigkeitsbereich auf der Rennstrecke. In der 10. Klasse suchte sich Claudia das Thema "Safemaster® - mehr als nur ein Auto auf Einkaufsrädern" für ihre Belegarbeit aus. In der 12. Klasse erarbeitete sie eine "Besondere Lernleistung" (BELL) mit dem Thema "Autofahren - ein fahrphysikalisches Erlebnis". Momentan widmet sich Claudia neben dem Trainer-Job ihrem Studium "Automobil-Management".

Steht schon in den Startlöchern: Veronika Liske

Veronika fährt ebenfalls seit ihrem 6. Lebensjahr Auto. Mit 13 Jahren war Driften für sie schon ein Hobby. Oft trainiert sie mit uns und hilft bei unseren Trainings - vielleicht schlägt sie später auch mal eine Trainerlaufbahn ein. Zur Zeit steht erst mal ein guter Schulabschluss auf der Tagesordnung.